IMPACT INVESTMENTS

… FÜR EINE BESSERE ZUKUNFT

Impact Investing (englisch für Investieren, das sich an der sozialen Wirkung orientiert) bietet eine doppelte Rendite: zum einen erfüllt es die finanziellen Interessen eines Investors und darüber hinaus werden positive Auswirkungen für die Gesellschaft und/oder die Umwelt erzielt. Impact Investments korrelieren meist nur gering mit traditionellen Anlageklassen und können Risiken eines Portfolios abfedern.

Aus dem noch jungen Anlagefeld Impact Investing hat sich die Mikrofinanz, bereits zu einer etablierten Anlageklasse entwickelt. Mit dem IIV Mikrofinanzfonds, der 2011 als erster Mikrofinanzfonds in Deutschland aufgelegt wurde, bieten wir privaten und institutionellen Anlegern die Möglichkeit, eine stetige moderate Rendite zu erwirtschaften und sich gleichzeitig sozial zu engagieren. Zudem sind wir auf Investitionen in Impact Investing-Projekte aus den Bereichen Bildung, Agrarwirtschaft sowie Social Impact Bonds spezialisiert.

NEWS

02. Juni 2020

Update IIV Mikrofinanzfonds

Edda Schröder sprach im Webinar mit Heino Reents über die Auswirkungen der Corona-Pandemie und für wen sich Impact Investments lohnen. Hören Sie das komplette Webinar auf der Homepage des Sustainability Congress.

8. Mai 2020

Monatsbericht 04/2020
Im April investierte der IIV Mikrofinanzfonds 0,75 Millionen US-Dollar und mexikanische Peso im Wert von 2,37 Millionen Euro. Dadurch wurden im vergangenen Monat Mikrofinanzinstitute (MFIs) in Mexiko und Tadschikistan refinanziert. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

6. Mai 2020

"Vertraut den Armen!"
In der Coronakrise sind Menschen in Schwellenländern besser vorbereitet als mithin angenommen, sagt Mikrofinanzexpertin Edda Schröder. Lesen Sie mehr dazu im Artikel.