ALLE MELDUNGEN

  • Monatsberichte
  • Unternehmen
  • Presseartikel
  • Events
  • Sonstige

09. Mai 2018

Monatsbericht 4/2018

Im Monat April investierte der IIV Mikrofinanzfonds durch unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 19,21 Millionen US-Dollar in Mikrofinanzinstitute in Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Ecuador.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,14 Prozent und in der I-Klasse bei 0,18 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,20 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,69 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

17. April 2018

Offener Brief zum Thema Sustainable Finance

Die Initiatoren und Unterzeichner dieses Briefes begrüßen die aktuelle Dynamik zum Thema Sustainable Finance. Sie sehen bereits eine Vielzahl von notwendigen und wichtigen Aspekten in den aktuellen Initiativen berücksichtigt. Daher werden die handelnden politischen Akteure auf europäischer sowie auf deutscher Ebene darin bestärkt, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen und bereits angedachte, weitreichende Veränderungen nicht mehr aufzuweichen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

16. April 2018

Handelsblatt Business Briefing - Nachhaltige Investments April

In der April-Ausgabe des Handelsblatt Business Briefings Nachhaltige Investments beschreibt Susanne Bergius unter anderem, wie manche Zentralbanken bereits gangbare Wege aufweisen, um aktiv zu einer umwelt- und sozialverträglicheren Finanzwelt beizutragen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.


11. April 2018

Monatsbericht 3/2018

Im Monat März investierte der IIV Mikrofinanzfonds durch unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 6 Millionen US-Dollar und 6,75 Millionen EUR in Mikrofinanzinstitute in in Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Ecuador, El Salvador, Osttimor, Sambia, Georgien und Panama.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,03 Prozent und in der I-Klasse bei 0,07 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,2 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,7 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

04. April 2018

Social Report 2017

Im Jahr 2017 schaffte unser IIV Mikrofinanzfonds einen Meilenstein: Das Fondsvolumen hat im November (vor Ausschüttung) die Marke von 500 Millionen Euro überschritten. Für uns steht diese Zahl für aktiv geleistete Hilfe zur finanziellen Inklusion in Schwellenländern und gleichermaßen für das Vertrauen unserer Anleger in diese Form des Investierens.

Lesen Sie im vorliegenden Social Report, wie sich das Portfolio entwickelt hat, in welchen Ländern und Regionen wir besonders aktiv waren und wo die Darlehen wirken konnten. In einem kleinen Ausblick auf 2018 erfahren Sie, welche Ziele wir uns für dieses Jahr gesteckt haben.

27. März 2018

IIV IMPULSE Q1 / 2018

Für uns von Invest in Visions muss Investieren ‚Sinn machen‘, also einen relevanten, positiven gesellschaftlichen Beitrag leisten.Dieses Bedürfnis nach Sinn, aber auch nach Veränderung trieb mich damals bei der Firmengründung an und ist auch heutedas, was uns verbindet und motiviert. Sinnvolles Investieren heißt heute Impact Investing. Wir freuen uns, mit unseren bestehendenInvestmentlösungen und unserem Research einen Teil dazu beizutragen.
Lesen Sie im Artikel über frugale Innovation, welchen Mehrwert Techniktransfer in Schwellen- und Entwicklungsländern bringen kann. Oft sind es nämlich die einfachen Lösungen, die aus einer problembehafteten Herausforderung ein lösungsorientiertes System machen können, wie unser Beispiel aus Kenia zeigt.
Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Impulsen.

8. März 2018

Monatsbericht 2/2018

Im Monat Februar investierte der IIV Mikrofinanzfonds durch unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 18,5 Millionen US-Dollar und 2 Millionen EUR in Mikrofinanzinstitute in Bolivien, Nicaragua, Ecuador, Indonesien, Bosnien-Herzegowina und Panama.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,11 Prozent und in der I-Klasse bei 0,15 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,23 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,72 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

14. Februar 2018

Monatsbericht 1/2018

Im Monat Januar investierte der IIV Mikrofinanzfonds durch unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 31 Millionen US-Dollar in Mikrofinanzinstitute in Nicaragua, El Salvador, Panama, Tadschikistan, Ecuador und der Mongolei.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei -0,01 Prozent und in der I-Klasse bei 0,04 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,24 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,73 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

30.Januar 2018

Das Investment - Die Fonds-Favoriten der Top-Vermögensverwalter

Sascha Büssing empfiehlt den IIV Mikrofinanzfonds.

Ein Mikrofinanzfonds eröffnet Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern der Zugang zu finanziellen Mitteln, die sonst durch das Raster der konventionellen Finanzwirtschaft fallen. Da aber die Selbstversorgung und Unabhängigkeit ein Schlüssel zur Teilnahme am wirtschaftlichen und sozialen Leben sind, liefert eine Investition in Mikrofinanz mehr als nur eine finanzielle Rendite, sie kann eine „echte Wirkung“ erzielen.
Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

11. Januar 2018

Evangelische Verantwortung Mikrofinanz – Kleines Geld mit großer Wirkung

Das Investieren in einen Mikrofinanzfonds kann für Anleger in Zeiten eines unsicheren Finanzmarktes eine sinnvolle Geldmarktanlage sein. Mittlerweile konnten weit mehr als 600 Millionen Menschen von Kleinstkrediten profitieren und dadurch zu Unternehmern werden, wie Herr Looß von Hülst von der EAK in seinem Artikel beschreibt.

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag.

10. Januar 2018

Monatsbericht 12/2017

Im Monat Dezember investierte der IIV Mikrofinanzfonds durch unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 44,5 Millionen USD in Mikrofinanzinstitute in Nicaragua, El Salvador, Armenien, Mexiko, Georgien, Osttimor, Ecuador und Bolivien.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,3 Prozent und in der I-Klasse bei 0,34 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,27 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,76 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

08.Dezember 2017

Monatsbericht 11/2017

Im Monat November investierte der IIV Mikrofinanzfonds in unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 25 Millionen USD an Mikrofinanzinstitute in Armenien, Tadschikistan, El Salvador, Kirgisistan und Georgien.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,03 Prozent und in der I-Klasse bei 0,07 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,25 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,74 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

6. Dezember 2017

IIV Mikrofinanzfonds überschreitet die 500 Millionen-Euro-Marke

Gut sechs Jahre nach Auflegung hat der IIV Mikrofinanzfonds im Fondsvolumen die Schwelle von 500 Millionen Euro überschritten. Der Fonds investiert in unverbriefte Darlehen an zurzeit 70 Mikrofinanzinstitute in insgesamt 27 Schwellen- und Entwicklungsländern. Die investierten Mikrofinanzinstitute vergeben Klein- und Kleinstkredite zur Förderung von Selbständigkeit und Unternehmertum.

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen der angehängten Pressemitteilung.

9. November 2017

Monatsbericht 10/2017

Im Monat Oktober investierte der IIV Mikrofinanzfonds in unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 26,25 Millionen USD und 3 Millionen EUR an Mikrofinanzinstitute in Bolivien, Kosovo, Albanien, Peru, Ecuador, Nicaragua und Kirgisistan.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,11 Prozent und in der I-Klasse bei 0,15 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,28 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,77 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

30. Oktober 2017

Handelsblatt Business Briefing - Nachhaltige Investments August: Digitalisierung der Finanzbranche

In der August-Ausgabe des Handelsblatt Business Briefings Nachhaltige Investments geht Susanne Bergius unter anderem der Frage nach, inwieweit Fintechs der Gesellschaft nutzen können und in welchem Rahmen sie Nachhaltigkeit vorantreibt. Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

11. Oktober 2017

Monatsbericht 9/2017

Im Monat September investierte der IIV Mikrofinanzfonds in unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 16,8 Millionen USD an Mikrofinanzinstitute in Kambodscha, Peru, Haiti, der Demokratischen Republik Kongo, Mexiko, Kirgisistan, Georgien, El Salvador und Argentinien und 2 Millionen EUR an ein Mikrofinanzinstitut im Kosovo.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,25 Prozent und in der I-Klasse bei 0,29 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,3 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,78 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

9. Oktober 2017

Invest in Visions in der Euro am Sonntag

Im Artikel „Hilfe zur Selbsthilfe“ der Euro am Sonntag (37) beschreibt Edda Schröder welche Kriterien der IIV Mikrofinanzfonds bei der Auswahl der Mikrofinanzinstitute anlegt und aus welchen Gründen derzeit keine Darlehen in Aserbaidschan oder Kolumbien vergeben werden. Wir freuen uns, dass der IIV Mikrofinanzfonds zum „Favorit der Redaktion“ gewählt worden ist. Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

11. September 2017

Monatsbericht 8/2017

Im Monat August investierte der IIV Mikrofinanzfonds in unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 0,7 Millionen EUR an ein Mikrofinanzinstitut im Kosovo.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,09 Prozent und in der I-Klasse bei 0,13 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,28 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,77 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktuellen Factsheet.

16. August 2017

Interview mit der Badischen Zeitung

In einem Interview für die Badische Zeitung beschreibt Edda Schröder, Geschäftsführerin der Invest in Visions GmbH, wie Anleger mit Social Impact Investing in Unternehmen investieren können, die gesellschaftliche Probleme angehen oder sich Umweltfragen annehmen und welche Faktoren dieses Anlagesegment treiben. Lesen Sie mehr dazu im Artikel "Gutes tun und gleichzeitig Geld verdienen - mit Social Impact Investing" vom 20. Juli 2017 der Badischen Zeitung.

09. August 2017

Monatsbericht 7/2017

Im Monat Juli investierte der IIV Mikrofinanzfonds in unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 19,5
Millionen USD und 29,1 Millionen EUR an Mikrofinanzinstitute in Peru, Kambodscha, Tadschikistan, Bolivien, Sri Lanka, Weißrussland und Kosovo.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,28 Prozent und in der I-Klasse bei 0,32
Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,30 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,79 Prozent p.a.
in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen erhalten Sie in unserem aktuellen Factsheet.

11. Juli 2017

Monatsbericht 6/2017

Im Monat Juni investierte der IIV Mikrofinanzfonds in unverbriefte Darlehensforderungen in Höhe von 6,5 Millionen USD an Mikrofinanzinstitute in El Salvador, Ecuador, Kambodscha und der Mongolei.

Die Wertentwicklung lag in diesem Monat in der R-Klasse bei 0,03 Prozent und in der I-Klasse bei 0,07 Prozent. Damit erreicht der Fonds eine Rendite von 2,29 Prozent p.a. in der R-Klasse und 2,77 Prozent p.a. in der I-Klasse seit seiner Auflage im Oktober 2011.

Nähere Informationen erhalten Sie in unserem aktuellen Factsheet.

27. Juni 2017

IIV IMPULSE Q2/2017

Es ist wieder soweit: In unserem „Impulse“ für das zweite Quartal 2017 berichten wir über Themen, die uns bewegen und beschäftigen.
Im Bereich Impact Investing greifen wir das aktuelle Thema „Social Housing“ oder auch „bezahlbares Wohnen“ auf. Was bedeutet dies im Einzelnen und was geschieht hier schon in anderen Ländern? In Deutschland kennen wir den Begriff des sozialen Wohnungsbaus – was ist anders?
Unser Kernbereich Mikrofinanz bzw. Financial Inclusion ist in Bewegung: Unsere Portfoliomanager Elena Mende und Dr. Andrij Fetsun haben sich dem Thema Zinssätze für Endkreditnehmer im Zuge der Einführung von Zinsbeschränkungen in einigen unserer investierten Länder intensiver angenommen.
Lesen Sie in unserem Unternehmensupdate, was sich bei Invest in Visions getan hat.

15. September 2016

Von der Vision zur Tat: 10 Jahre Invest in Visions

Vor zehn Jahren wurde die Invest in Visions mit dem Ziel gegründet, Visionen wahr werden zu lassen. Auf diesem spannenden und ereignisreichen Weg haben uns Weggefährten, Geschäftspartner und Anleger auf unterschiedlichste Art und Weise begleitet und unterstützt. Zurückblickend können wir sagen, wir haben einiges erreicht. Als Mikrofinanzinvestor der ersten Stunde haben wir im Jahr 2011 mit der Auflegung des IIV Mikrofinanzfonds als erstem Fonds dieser Anlageklasse in Deutschland für private und institutionelle Anleger einen wichtigen Meilenstein erreicht.

Über 100 Wegbegleiter der Gründerin und Geschäftsführerin Edda Schröder folgten ihrer Einladung zur Jubiläumsfeier am 15. September 2016 und ließen sich in eine andere Welt entführen. Die Mühle der schönen Künste bot einen einzigartigen Rahmen mit weitläufigen Wiesenflächen und kunstvollen Inszenierungen.